Meisterschaftsbetrieb

1. Liga Halle 2018/2019

Den Spielplan der 1. Liga Hallensaison 2018/2019 ist aufgeschaltet.


Nachwuchs Halle 18/19

Sobald die Nachwuchsdaten für die Hallensaison bekannt sind, werden diese aufgeschaltet.


Turniere Halle 2018/19

Hier findest du Turnierangebote der ganzen Schweiz mit Aus-
schreibung und Anmeldung.



aktuelle News

Jugend-Europa-Pokal - 6./7. Oktober 2018 in Weinfelden

Das grösste Faustball Jugendturnier Europas findet in Weinfelden statt

Zwischen dem 6. und 7. Oktober 2018 findet der Jugend-Europa-Pokal (JEP) im Faustball in der Schweiz statt und wird vom Veranstalter, dem STV Affeltrangen, in Weinfelden/Thurgau organisiert. Über 40 Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz kämpfen zwei Tage lang um den Titel „beste Jugendmannschaft Europas“ in den Altersklassen U14 und U18. Während diesen zwei Tagen werden rund 500 Faustballerinnen und Faustballer auf dem Sportplatz Güttingersreuti in Weinfelden erwartet.

Mit der Sportanlage

Güttingersreuti verfügt Weinfelden über eine erstklassige Infrastruktur für sportliche Anlässe. Neben einer modernen Dreifachturnhalle erwarten die Faustballerinnen und Faustballer im Aussenbereich mehrere Sportplätze, darunter mehrere Fussballfelder. Mit diesem Angebot ist die Anlage auch für internationale Sportanlässe bestens ausgerüstet. Für den Faustballsport hat¨sich die Sportanlage Güttingersreuti bereits mehrfach bewährt. Auch Schweizer Meisterschaften im Faustball-Nachwuchsbereich mit über 100 Teilnehmenden wurden auf den Sportplätzen erfolgreich durchgeführt.

Der Jugend-Europa-Pokal (JEP) der ARGE ALP Länder wurde 1996 auf Initiative der Jugendbetreuer in der ARGE ALP Region als inoffizielle Europameisterschaft für Landesauswahlmannschaften ins Leben gerufen. An diesem Pokal-Wettbewerb, der in Turnierform durchgeführt wird, können Auswahlmannschaften der weiblichen und männlichen Jugend U14 und U18 der Landesverbände (Regionalverbände) der europäischen Faustballnationen teilnehmen. Der Jugend-Europa-Pokal (JEP) findet jährlich in wechselnder Folge in einem der Länder Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz statt.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag Morgen um 9 Uhr und dauern bis am Sonntag Mittag. Die Finalspiele aller Kategorien finden schlussendlich am Sonntag Mittag statt.

Ausführliche und detaillierte Informationen zum diesjährigen Faustball-Event sind unter www.jep2018.ch zu finden.


1. Liga Feld: Barrage 1./2. Liga

 

Schwellbrunn sichert sich dank zwei überzeugenden Siegen gegen Montlingen (3:1) und gegen Wigoltingen 3 (3:0) den Ligaerhalt in der 1. Liga. Im entscheidenden Spiel um den letzten Platz in der 1. Liga konnte sich Montlingen in einer spannenden Partie knapp mit 3:2 durchsetzen und steigt dadurch auch im Feld in die 1. Liga auf. 


1. Liga Halle: FB Montlingen rückt nach

Aufgrund des Rückzuges vom Meisterschaftsbetrieb des STV Ermatingen wird in der 1. Liga ein Platz frei. Dadurch, dass in der Region TG keine Mannschaft aufstiegspflichtig (Platz 1-3 in der Vorsaison), steigt FB Montlingen als zweitplatzierte Mannschaft der Hallensaison 2017/2018 der Zone SAG in die 1. Liga auf und nimmt den Platz vom STV Ermatingen ein. 


1. Liga Feld: STV Ermatingen zieht sich zurück

Der STV Ermatingen zieht sich nach mehreren Jahrzehnten  Faustball auf höchstem Niveau aus dem Meisterschaftsbetrieb auf nationaler Ebene zurück. Fehlender Nachwuchs und der knappe Spielerkader sind die ausschlaggebenden Punkte für den Rückzug.

 

Dies führt dazu, dass ein zusätzlicher Platz in der 1. Liga frei wird.

 

Um die zwei freien Plätze kämpfen STV Schwellbrunn, STV Wigoltingen 3 und FB Montlingen


RiWi 2 ist 1. Liga-Meister und steigt in die NLB auf

FG RiWi 2 sichert sich in der Schlussrunde in Schwarzach dank einem Sieg gegen SVD Diepoldsau 3 die Goldmedaille der 1. Liga Zone A. FG Elgg-Ettenhausen 3 und TSV Oberbüren sind die weiteren Medaillengewinner. In die regionale 2. Liga steigen TS Schwarzach und Faustball Schwellbrunn ab.

 

Dank dem Aufstieg von RiWi 1 in die NLA steigt steigt RiWi 2 direkt in die NLB auf. Dadurch wird ein Platz in der 1. Liga frei.


Nachwuchs: Ostschweizer-Meisterschaft

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Flums und in Ettenhausen die U10-, U12- und U14-Ostschweize-rmeisterschaften statt. Bei optimalen Faustballbedingungen konnten die Spiele durchgeführt werden.

U10: 1. Affeltrangen, 2. Dozwil, 3. Ettenhausen

U12: 1. Dozwil, 2. RiWi, 3. Affeltrangen

U14: 1. RiWi, 2. Affeltrangen 3. Ettenhausen

mehr erfahren


Nachwuchs - Faustball-Kids Future - Konzept

Die Zahlen der aktiven Faustballer gehen stark zurück! Swiss Faustball hat nun mit der AUKO ein Konzept erarbeitet, was zur Nachwuchsförderung dienen soll. Vor allem Faustballer/innen der 1. Liga bis zur NLA sind angesprochen.

mehr erfahren