Meisterschaftsbetrieb

1. Liga Halle 2018/2019

Alle Spieldaten und Resultate zur 1. Liga-Hallenmeisterschaft 2018/2019 findest du hier.


Nachwuchs Halle 18/19

Die Resultate der Vorrunde der Nachwuchsmeisterschaften sind aufgeschaltet.


Turniere Halle 2018/19

Hier findest du Turnierangebote der ganzen Schweiz mit Aus-
schreibung und Anmeldung.



aktuelle News

1. Liga: FG RiWi 2 erster Leader

In Diepoldsau fand am 10. November die erste Meisterschaftsrunde der 1. Liga Hallenmeisterschaft 2018/2019 der Zone Ostschweiz statt. Als einzige Mannschaft bleibt FG RiWi 2 ungeschlagen und ist somit erster Tabellenführer. Punktgleich an zweiter Stelle liegt Dozwil, das jedoch ein Spiel mehr absolviert hat. Noch ohne Punkte ist lediglich Wigoltingen 3.

Resultate/Rangliste


Anmeldung Vorarlberger Seniorenmeisterschaft Halle 18/19

Am Samstag, 30 März 2019 findet in der Sporthalle der VMS Höchst die Vorarlberger Seniorenmeisterschaft statt. Es wird in den Kategorien Frauen 30+, Männer 35+, Männer 45+, Männer 55+ und Männer 60+ gespielt.
Den Vorarlberger Faustball Verband würde es freuen, wenn sich auch Teams aus der Schweiz für diesen Anlass anmelden würden.


Anmeldung Internationale Vorarlberger Jugendmeisterschaft - Halle 18/19

Gerne lädt der Vorarlberger Faustball Verband auch Schweizer Mannschaften ein, an der Internationalen Jugendmeisterschaft der Halle 2018/12019 teilzunehmen.

Gespielt wird am 20. Januar und am 3. Februar in Höchst.
zur Ausschreibung


Der Sieger des 32. Grosshallenturniers heisst FB Widnau

Die mehr als 24 Stunden Faustball boten in Waldkirchs Hallen guten Sport, sowie auch viel Plausch und

gemütliches Beisammensein. Beim ersten Aufeinandertreffen der Schweizer Faustballteams in der bald beginnenden Hallensaison stand am Schluss der FB Widnau als Sieger fest.

mehr erfahren


1. Liga Feld: Barrage 1./2. Liga

 

Schwellbrunn sichert sich dank zwei überzeugenden Siegen gegen Montlingen (3:1) und gegen Wigoltingen 3 (3:0) den Ligaerhalt in der 1. Liga. Im entscheidenden Spiel um den letzten Platz in der 1. Liga konnte sich Montlingen in einer spannenden Partie knapp mit 3:2 durchsetzen und steigt dadurch auch im Feld in die 1. Liga auf. 


1. Liga Halle: FB Montlingen rückt nach

Aufgrund des Rückzuges vom Meisterschaftsbetrieb des STV Ermatingen wird in der 1. Liga ein Platz frei. Dadurch, dass in der Region TG keine Mannschaft aufstiegspflichtig (Platz 1-3 in der Vorsaison), steigt FB Montlingen als zweitplatzierte Mannschaft der Hallensaison 2017/2018 der Zone SAG in die 1. Liga auf und nimmt den Platz vom STV Ermatingen ein. 


1. Liga Feld: STV Ermatingen zieht sich zurück

Der STV Ermatingen zieht sich nach mehreren Jahrzehnten  Faustball auf höchstem Niveau aus dem Meisterschaftsbetrieb auf nationaler Ebene zurück. Fehlender Nachwuchs und der knappe Spielerkader sind die ausschlaggebenden Punkte für den Rückzug.

 

Dies führt dazu, dass ein zusätzlicher Platz in der 1. Liga frei wird.

 

Um die zwei freien Plätze kämpfen STV Schwellbrunn, STV Wigoltingen 3 und FB Montlingen


RiWi 2 ist 1. Liga-Meister und steigt in die NLB auf

FG RiWi 2 sichert sich in der Schlussrunde in Schwarzach dank einem Sieg gegen SVD Diepoldsau 3 die Goldmedaille der 1. Liga Zone A. FG Elgg-Ettenhausen 3 und TSV Oberbüren sind die weiteren Medaillengewinner. In die regionale 2. Liga steigen TS Schwarzach und Faustball Schwellbrunn ab.

 

Dank dem Aufstieg von RiWi 1 in die NLA steigt steigt RiWi 2 direkt in die NLB auf. Dadurch wird ein Platz in der 1. Liga frei.


Nachwuchs: Ostschweizer-Meisterschaft

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Flums und in Ettenhausen die U10-, U12- und U14-Ostschweize-rmeisterschaften statt. Bei optimalen Faustballbedingungen konnten die Spiele durchgeführt werden.

U10: 1. Affeltrangen, 2. Dozwil, 3. Ettenhausen

U12: 1. Dozwil, 2. RiWi, 3. Affeltrangen

U14: 1. RiWi, 2. Affeltrangen 3. Ettenhausen

mehr erfahren


Nachwuchs - Faustball-Kids Future - Konzept

Die Zahlen der aktiven Faustballer gehen stark zurück! Swiss Faustball hat nun mit der AUKO ein Konzept erarbeitet, was zur Nachwuchsförderung dienen soll. Vor allem Faustballer/innen der 1. Liga bis zur NLA sind angesprochen.

mehr erfahren